Siegfried Bechert

CAS Training

Hallo Cowboys,

an folgenden Tage findet wieder ein offenes CAS Training statt:

Montag, den 8 Februar und Montag, den 22 Februar 2016 ab 14,00 bis 18,00Uhr auf unserem Schießgelände statt.

Leihwaffen können für eine kleine Gebühr benutzt werden,  Munition kann auf dem Stand erworben werden.

Happy Trail

Siegfried Bechert

„9th“ Open Range Gunfight

Hallo Cowboys,

es ist wieder so weit, die Open Range Shooters reiten wieder am 5. März 2016.

Meldeschluss ist der 20. Februar 2016, hier die Ausschreibung-05-03-2016.pdf für die „9th“ Open Range Gunfight. Die Teilnehmer der Open Range Shooters schießen am Freitag vor.

Eine Teilnahme am Match wird durch den Veranstalter erst zugesichert, wenn die Startgebühr eingezahlt wurde..

Vorläufige Teilnehmerliste  Teilnehmerliste03-2016

Sorry wir sind ausgebucht. Da erfahrungsgemäß immer ein paar Cowboys ausfallen, der kann sich auf die Warteliste setzen lassen. Bitte per Mail melden.

Happy Trail

Siegfried Bechert

Quicklyschießen 2015

Hallo Leute,

ich denke, es was heute zum Ausklang des Jahres ein gelungener Tag. In diesem Jahr traten 22 Teilnehmer an, auf einen  kleinen Eimer einer Größe von 300ml auf 50m Entfernung  zu schießen. Platzierungen bei den Männern.

Den 1 Platz Gerald Rack, 2 Platz Ernst Rosner, 3 Platz Armin Körber. Bei den Frauen waren Nadin Jakobi, Marga Rothenbüchner und Nicole Sieber erfolgreich.

 

Siegfried Bechert

Weihnachtswünsche

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr wünschen Euch die

Open Range Shooters.

PS ab dem 5. Januar 2016 könnt Ihr Euch zu unserem nächsten Match anmelden. Termin zu nserem                                                                          “ 9th Open Range Gunfigt“   ist  der 5.  März 2016

Happy Trail

Siegfried Bechert

Waffenrechtsverschärfung

Liebe Westernschützen,
liebe Jäger,
wie Ihr sicher den Nachrichten entnommen habt, hat die EU-Kommission vor, das Waffenrecht weiter zu verschärfen. Verboten werden soll u.a. der private Onlinehandel (egun, etc.) und v.a. der Besitz von halbautomatischen Waffen, die „den Anschein einer vollautomatischen Waffe erwecken können“ (kein Witz). Begründet wird dies vor dem Hintergrund der Anschläge in Paris allen Ernstes damit, verhindern zu wollen, daß Terroristen und OK an Waffen kommen (auch kein Witz).
Ich denke keinem Sportschützen oder Jäger muss die Hirnrißigkeit dieser Argumentation näher erklärt werden.
Das dieses Vorgehen der Kommission an Zynismus kaum zu überbieten ist – die Opfer der feigen Mörder von Paris sind noch nichteinmal begraben – ist meine persönliche Meinung und sei nur am Rande bemerkt.
Bitte verfallt nicht dem in der Vergangenheit häufig beobachteten Fehler und wendet Euch mit dem Gedanken ab: „was interessiert es mich, von den bösen, schwarzen Halbautomaten halte ich eh nichts“. Der Vorschlag lag offensichtlich fertig in der Schublade, es wurde nur der „passende“ Zeitpunkt abgewartet. Es ist eine weitere dicke Scheibe, die da im Rahmen der Salamitaktik abgeschnitten werden soll. Ziel ist m.E. nicht weniger, als das generelle Verbot von Schusswaffen in den Händen der Privatbürger.
Deshalb bitte ich Euch, aktiv zu werden. Mit wenigen Klicks könnt Ihr zB die Onlinepetition eines belgischen IPSC-Kollegen unterstützen. Ich habe mich hingesetzt und ein Schreiben aufgesetzt, das ich an die EU-Parlamentarier aus NRW geschickt habe (ja, auch an Grüne und Linke), die dem Gesetzentwurf in Brüssel zustimmen müssen. Eine Liste der deutschen Volksvertreter findet ihr z.B. hier: http://www.europarl.de/de/europa_und_sie/das_ep/abgeordnete.html. Schreibt ein paar Sätze in sachlichem Ton, wobei ihr gern durchblicken lassen könnt, daß Ihr es als Sportschützen und/oder Jäger infam findet, mit der OK oder fanatischen Massenmördern in einen Topf geworfen zu werden.
Wichtig ist, daß Ihr aktiv werdet und Eure Meinung kundtut. Das ist in unserem politischen System gottseidank erwünscht und gut und richtig so. Wenn wir still bleiben und nichts tun, wird es mit dem privaten Waffenbesitz steil bergab gehen. Und dann sind irgendwann auch Schrotflinten, UHR und Revolver dran.
Schöne Grüße!
Tim Begler
Siegfried Bechert

CAS offene Vereinsmeisterschaft der Open Rang Shooters

Hallo Cowboys,

am Samstag, den 12. Dezember veranstalten wir unsere offene Vereinsmeisterschaft im Coboy Action Schießen. Es werden 4 bis 6 Stages geschossen,  je nach Teilnehmer. Beginn 10 Uhr. Um pünktliches erscheinen wird gebeten, da vorher ein Briefing satt findet. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und bekommt einen Eintrag in Wettkampfpass. Für eine Anmeldung wäre ich dankbar um das Auswertprogramm vor zu bereiten.

Gruß Dog Dancer

Ergebnis ORS-VM